Finanzierung von Betreiberimmobilien

Will der Eigentümer eine Betreiberimmobilie fremdfinanzieren, gelten für ihn die allgemeinen Regeln der grundpfandgesicherten Fremdfinanzierung, mit folgenden Besonderheiten:

  • Berücksichtigung der Drittverwendbarkeitsrisiken
  • Betriebswirtschaftliche Rahmendaten
  • Nutzungstyp
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Standortanalyse
  • Konzeption von Grundstück und Baute(n)
  • Mietvertrag und Nachträge mit dem Einzelnutzer (zB Hotelbetreiber)
  • Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung des Einzelnutzers (zB Hotelbetreiber)

Drucken / Weiterempfehlen: